Logo Praxis Papendorf · Elberg Steinfurt-Borghorst Startseite öffnen

Fachzahnarztpraxis für Parodontologie
     
H.-J. Papendorf
Zahnarzt
Dr. Christina Elberg, geb.Papendorf
Fachzahnärztin für Parodontologie
Master of Oral Medicine in Implantology
 

Kontakt | Impressum | Datenschutz

Zahnarzt Papendorf / ElbergZahnarzt Papendorf / Elberg

     


Informationen

Zahnärzte spenden fast 6.000,-€

Liebe Patienten, auch dieses Jahr sind Ihre Altgoldspenden vielen sozialen Projekten zu Gute gekommen. Dafür möchten wir uns sehr herzlich bei Ihnen bedanken.

Was hilft gegen Parodontitis?

zur Mediathek des NDR wechseln Die chronische Entzündung Parodontitis sollte rechtzeitig behandelt werden. Welche Therapien helfen, erklärt Zahnarzt und Parodontologe Prof. Henrik Dommisch.
Sehen Sie hier ein Interview zum Thema "Was hilft gegen Parodontitis?" auf NDR.de

Diese Kassen zahlen die Zahnreinigung

Viele Kassen übernehmen die Kosten für die Professionelle Zahnreinigung (PZR). Da die Modalitäten jedoch höchst unterschiedlich sind, war eine adäquate Patientenberatung bisher schwierig. Jetzt schafft eine KZBV-Umfrage unter allen Kassen Abhilfe. Auf 14 Seiten zeigt sie detailliert, welche Kasse unter welchen Bedingungen wie viel der Kosten übernimmt.
Hier erhalten Sie mehr Informationen

Zahnzusatzversicherung?

Ihr Online-Vergleichsportal für Zahnzusatzversicherungen im Netz.
www.waizmanntabelle.de.

Wie läuft die Behandlung einer Parodontitis ab?

Als das Hauptziel einer Parodontitisbehandlung gilt es, die Entzündung zu beseitigen um so einen weiteren Abbau des Zahnhalteapparates zu stoppen. Grundlage jeder Behandlung ist dabei die möglichst effektive Beseitigung der verursachenden bakteriellen Plaque. Bei frühzeitiger Diagnose reichen oft eine Vorbehandlung, sowie eine antiinfektiöse Therapie, auch supra- und subgingivales Debridement genannt, aus.

Bei sehr schweren oder aggressiven Formen der Parodontitis führt eine antiinfektiöse Therapie alleine oft nicht zu dem gewünschten Ergebnis. Hier können ggf. Labortests zur Keimbestimmung (mikrobiologische Untersuchung), eine Behandlung mit lokalen oder systemischen Antibiotika und chirurgische Eingriffe zur Beseitigung der Zahnfleischtaschen oder Aufbau von Knochendefekten notwendig sein. Diese Eingriffe haben bei korrekter Durchführung eine oft bessere oder gleiche Prognose wie Zahnimplantate und sind zudem wesentlich kostengünstiger.

In jedem Fall benötigt ein Patient mit Parodontitis eine dauerhafte Nachsorge (unterstützende Parodontitistherapie), um ein erneutes Voranschreiten der Erkrankung zu verhindern und ein langfristig stabiles Ergebnis zu erhalten. Diese Notwendigkeit ergibt sich aus der wissenschaftlich bewiesenen Tatsache, dass es auch bei sorgfältiger und suffizienter Parodontitistherapie immer zu einer Wiederbesiedelung mit den Parodontitis verursachenden Keimen nach ca. 3-4 Monaten kommt. Eine Parodontitis kann zwar gestoppt, aber niemals ausgeheilt werden. Sie bedarf somit einer lebenslangen Nachsorge. Die Häufigkeit der Nachsorge richtet sich nach dem Schweregrad der Erkrankung und der Anzahl vorhandener Risikofaktoren.


zurück

 

Zahnarzt Papendorf · Elberg Papendorf · Elberg
Zahnärzte
Kolpingstraße 1
48565 Steinfurt-Borghorst
Telefon: 02552 / 1550
Fax: 02552 / 618 63
E-Mail schreiben an:
info@zahnarzt-papendorf.de

 

Papendorf / Elberg Zahnärzte Suchbegriffe: Zahnarzt Borghorst, Praxis, Steinfurt, Borghorst, Zahnarzt, Papendorf, Elberg, Zahnkrankheiten, Arzt, Ärzte, Gesundheit, Sprechzeiten, Medizin, Wochenende, Behandlung, Facharztpraxis, Parodontologie, Hans-Jürgen Papendorf, Christina Elberg, Ästhetische Zahnheilkunde, Endodontie / Wurzelkanalbehandlung, Füllungstherapie, Implantologie, Kinderzahnheilkunde, Parodontologie, Vor- und Nachsorge, Zahnersatz, unterstützende Parodontitistherapie, Zahnheilkunde 60+/ Alterszahnmedizin, Parodontologie, Zahnersatz, Vor- und Nachsorge, Kinderzahnheilkunde Beschreibung: Zahnarztpraxis Papendorf / Elberg in Steinfurt-Borghorst - Ihre Facharztpraxis für Parodontologie-Schwerpunkt Implantologie - Ihr Zahnarzt Borghorst